Gestaltungselement

Sicher unterwegs auf dem Datenhighway

Das eigene digitale Ich ist aufregend und spannend. Nirgendwo sonst auf der Welt kann ich mich anonym so frei und offen bewegen, austauschen oder selber posten wie im Internet. Doch der Schein trügt. Denn wirklich anonym sind im Web nur noch die wenigsten Dinge. Anonymität ist ein Trugschluss, dem sich nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch viele Erwachsene hingeben.

An diesem Punkt hilft www.ichimnetz.de. Auf dem Portal informieren prominente Blogger, Fachautoren, Experten und Jugendliche selbst über die Chancen und Möglichkeiten des Social Webs. Wie kann ich mich vor zu offener Informationsfreigabe schützen? Welche Privatsphäre-Einstellungen auf Facebook, Studi- oder Schüler-VZ gibt es und was bewirken sie? Diese und noch viel mehr Fragen und ausführliche Antworten darauf liefert die Webseite.

Ihnen steht auf dem Informationsblog ein Wissenspool mit umfangreichen Informationen zu technischen, inhaltlichen und rechtlichen Aspekten der Selbstdarstellung im Internet zur Verfügung. Zur Behandlung des Themas im Unterricht gibt es zusätzlich hinreichend Material sowie konkrete Unterrichtsentwürfe.

Im Sinne eines aufgeschlossenen Umgangs mit Medien steht ichimnetz.de der Beteiligung im Internet positiv gegenüber und fördert die Ausbildung einer informierten und qualifizierten Medienkompetenz.

Gestaltungselement
 
Gestaltungselement